maasnrz

Markus Maas, Inhaber der gleichnamigen Firma, überreichte einen Scheck über 1000 Euro an die Pfarr-Caritas St. Irmgardis. Das hat folgenden Hintergrund. „Wenn unsere Kunden ihre Rechnungen innerhalb acht Tagen zahlen und das angebotene Skonto in Höhe von drei Prozent nicht abziehen, spenden wir diesen Betrag an die Reeser Caritas“, hatte Markus Maas angekündigt. Dadurch sind im vergangenen Jahr 823,25 Euro zusammengekommen. „Ein Kunde hat den Rechnungsbetrag sogar bewusst um 3,17 Euro aufgerundet“, so Maas.

 

Markus Maas, Inhaber der gleichnamigen Firma, überreichte einen Scheck über 1000 Euro an die Pfarr-Caritas St. Irmgardis. Das hat folgenden Hintergrund. „Wenn unsere Kunden ihre Rechnungen innerhalb acht Tagen zahlen und das angebotene Skonto in Höhe von drei Prozent nicht abziehen, spenden wir diesen Betrag an die Reeser Caritas“, hatte Markus Maas angekündigt. Dadurch sind im vergangenen Jahr 823,25 Euro zusammengekommen. „Ein Kunde hat den Rechnungsbetrag sogar bewusst um 3,17 Euro aufgerundet“, so Maas.

 

Die Caritas Rees setzt sich mit vielen ehren-, neben- und hauptamtlichen Mitarbeitern für Menschen in Rees ein. Von der Unterstützung für Kinder und Jugendliche über den Caritas-Shop bis hin zur Betreuung von Senioren erfüllen die Menschen der Caritas einen runden Job. Daher meint Maas: „‚Was rund läuft, verdient auch eine runde Spendensumme.“ So hat er den Betrag auf 1000 Euro aufgerundet. Die Scheckübergabe fand vor dem Bus der Caritas statt, dessen Finanzierung Maas bereits seit Jahren unterstützt. Maria Saalmann, das Herz der Caritas-Ortsgruppe, Pastoralreferent Ludger Dahmen und Marcus Brüntink von der Caritas-Sozialstation nahmen den Scheck gerne entgegen.